Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Musik » Weltmusik
1975/2016.

Héctor Lavoe. La Voz. 180g-Vinyl LP.

1 LP, Spielzeit 33 Min.
Versand-Nr. 1017578
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Héctor Lavoe. La Voz. 180g-Vinyl LP.
1975/2016.
Mit seinem herausragenden Gesangstalent galt der puerto-ricanische Komponist und Sänger Héctor Lavoe (1946-1993) als Top-Vokalist der Salsa. Fast vom Gründungstag an stand Lavoe beim New Yorker Label Fania unter Vertrag, das 1963 vom Flötisten Johnny Pacheco und dessen Anwalt Jerry Masucci ins Leben gerufen worden war. Fania schwang sich in den 1970er-Jahren zum beherrschenden Label für Salsa auf und machte sowohl den Begriff als auch dessen Sound weltweit bekannt. Die 1968 von Pacheco gegründete Hausband Fania All Stars, bei der in den Siebzigern neben Héctor Lavoe die prominentesten Vertreter lateinamerikanischer Musik versammelt waren, gab Konzerte vor 50.000 Besuchern. Während seiner Zeit bei Fania arbeitete Héctor Lavoe intensiv mit dem Posaunisten Willie Colón zusammen. Sie nahmen zehn Alben auf, bei der sie Salsa, afro-kubanische Musik, Cumbia, Merengue und Jazz fusionierten. Zu den gemeinsamen Alben gehört auch das 1975 erschiene Werk »La Voz«, bei dem zudem der Sänger Ruben Blades beteiligt war. Dessen remasterte Wiederveröffentlichung erscheint beim wieder zum Leben erweckten Label Fania und ist Teil einer Serie von Neueditionen mit exklusiven Höhepunkten aus dem Katalog.
1 LP, Spielzeit 33 Min.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann