0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Yo-Yo Ma. Brigitte Klassik zum Genießen. CD.

1992-2015/2017.

1 CD, 56 Min., DDD.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1138944
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Yo-Yo Ma gehört zu den bekanntesten und besten Cellisten weltweit und wurde unter anderem mit 18 Grammys ausgezeichnet. Immer wieder zeigt er, dass es für ihn keine Grenzen in der Repertoireauswahl gibt. Neben klassischen Werken wie Kreislers »Liebesleid« oder der »Schwan« aus dem Karneval der Tiere spielt er auch gefühlvolle Titel aus Filmen wie »Sieben Jahre in Tibet« oder »Tiger and Dragon«. Begleitet wird er auf dieser CD von Kathryn Stott, Emanuel Ax, Isaac Stern, Jaime Laredo, Patricia Zander, Itzhak Perlman, dem English Chamber Orchestra, dem Amsterdam Baroque Orchestra und dem Orchestra Roma Sinfonietta. Mit »Saint-Saens: Der Schwan aus Karneval der Tiere«, »Beethoven: Klavierquartett op. 16 (2. Satz)«, »Kreisler: Liebesleid«, »Dvorak: Songs my Mother taught me op. 55 Nr. 4«, »Haydn: Cellokonzert H7b Nr. 2 (3. Satz)«, »Boccherini: Cellokonzert G. 476 (3. Satz)«, »Bach / Gounod: Ave Maria«, »Faure: Apres une reve op. 7 Nr. 1«, »Dun: The Eternal Vow« und anderen.
Von Mark Novak, Richard Lopez. Frankfurt ...
Statt 34,99 €*
nur 16,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Werner Fuld. Berlin 2014.
Statt 24,99 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Fotografien von Doris Kloster. London ...
Statt 29,90 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Volker Kaminske. Darmstadt 2011.
Statt 29,90 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
2008-2014/2017.
Statt 12,99 €
nur 4,99 €
Von Pedro G. Ferreira. München 2019.
Statt 24,95 €
vom Verlag reduziert 9,95 €