0 0

Quantenwelt. Wie wir zu Ende denken, was mit Einstein begonnen hat.

Von Lee Smolin. München 2022.

12,5 x 20 cm, 400 S., 14 s/w-Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1302523
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Die Quantenphysik ist das Lieblingskind der modernen Wissenschaft. Sie ist das Fundament für unser Verständnis von allem was sich abspielt zwischen den Elementarteilchen bis hin zum Verhalten von Materie aller Art. Die Quantenphysik ist aber auch ein Problemkind: Ihre Erfinder können sich noch nicht einmal auf ihre Grundlagen einigen, sie ist gefangen in seltsamen Paradoxien, und was sie ausmacht, klingt eher erfunden als erforscht. Warum das so ist, zeigt uns Lee Smolin in seinem neuen Buch. Die Probleme der Quantenphysik sind ungelöst und unlösbar aus einem einzigen Grund: Die Quantentheorie ist unvollständig. Er zeigt uns, wie wir zu einem wirklich neuen Verständnis von Natur und Universum kommen können, indem wir die Theorie vervollständigen und zu Ende denken, was mit Einstein begonnen hat. »Keine leichte Lektüre, aber ein fantastisches geistiges Abenteuer.« (Technology Review)
Von Jean-Michel Charlier, Jean Giraud. ...
39,00 €
Von Klaus Bunte. Köln 2020.
7,00 €
Von Jean-Michel Charlier, Jean Giraud. ...
39,00 €
Von Baptiste Morizot. Ditzingen 2022.
Statt geb. Originalausgabe 18,00 €
als Taschenbuch** 12,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe