0 0

Die Gauck-Behörde - Der Inquisitor zieht ins Schloß

Klaus Huhn

(M) 128 S., 12 x 21 cm, broschiert (Edition Ost)

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 2739321
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Gauck gab der Behörde seinen Namen, was gewiß seiner Eitelkeit frommte. Er leitete die Einrichtung mit den sogenannten Stasi-Unterlagen zweimal fünf Jahre, ihm folgten zwei andere Chefs nach, gleichwohl schafften es diese beiden nicht zu jener zweifelhaften Popularität, die der Rostocker Ex-Pfarrer sich hart erarbeitete.