0 0

Faksimiledossier Queen-Mary-Psalter.

England, London (?), um 1310-1320, British Library, (Royal MS 2 B. VII). Nigel Morgan, Lynda Dennison u.a. Luzern 2022.

27,5 x 17,5 cm, 12 S., zahlr. Abb., Leinen, geb., 18 x 28,5 cm, 40 S., Begleitheft.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1304372
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Der wahrscheinlich in London entstandene Queen-Mary-Psalter ist eine der wertvollsten Handschriften im Besitz der British Library. Der Auftraggeber stammt vermutlich aus dem engsten Umfeld der englischen Königsfamilie. Die Herstellung wird in den Zeitraum 1310-1320 datiert, also in die Regierungszeit von König Eduard II. und seiner Frau Isabella von Frankreich. Der Buchmaler ist nur unter seinem Notnamen »Queen-Mary-Meister« bekannt. Der als »Bas-de-page« bezeichnete Leerraum unten auf der Seite präsentiert das Mittelalter in seiner gesamten Vielfalt: die Tierwelt des Bestiariums, Ritter in Turnieren und in der Schlacht, Szenen der Jagd - der Phantasie des Queen-Mary-Meisters sind keine Grenzen gesetzt. Das Dossier enthält ein in Leinen gebundenes Faksimilealbum mit drei Original-Faksimilebogen mit insgesamt 12 Seiten. Sie zeigen die Ereignisse rund um die Arche Noah (fol. 6-7), den zwölfjährigen Jesus im Disput mit den Schriftgelehrten (fol. 150-151) und diverse Bildszenen von der Grablegung bis zum ungläubigen Thomas (fol. 280-281). Für das Begleitheft haben auch die beiden Spezialisten Nigel Morgan und Lynda Dennison einen Beitrag verfasst.
Von Curt Riess. München 2021.
12,00 €
Von Courtney Watson McCarthy. London ...
Statt 39,00 €*
nur 18,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Finkelstein
Originalausgabe 26,90 € als
Sonderausgabe** 18,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Köln 2022.
15,00 €
Was Erika, Klaus, Golo, Monika, ...
14,00 €