0 0

Rasta Chant. Das Who-is-Who des Roots-Reggae.

Von Volker Barsch. Mainz 2006.

15,5 x 23 cm, 268 S., mit s/w-Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 831379
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Dieses Who is Who listet mit ca. 600 Einträgen alle wichtigen Bands, Persönlichkeiten und Plattenlabels auf, die für Roots-Reggae und Rastafari von Bedeutung sind. Eingeleitet wird das Buch durch einen kurzen Abriss der Geschichte des Reggae. Volker Barschs Reggae-Lexikon beschränkt sich weder auf eine bestimmte Periode noch auf einen einzigen Stil. Geographisch spannt das Buch einen Bogen von Jamaika über England bis Deutschland und beleuchtet zudem die Reggae-Szenen in Afrika, Nord- und Südamerika. Den musikalischen Schwerpunkt bilden vor allem der Roots-Reggae der 70er Jahre und der Modern-Roots- / Conscious-Reggae, der ab Mitte der 90er für ein Rasta-Revival in den jamaikanischen Dancehalls gesorgt hat. Weiterhin werden die stark von Rastafari beeinflussten Vertreter von Dub und der Dub Poetry porträtiert.
Von Claudio Romo. Berlin 2017.
Statt 29,90 €*
nur 9,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
New York 2012.
Statt 29,95 €*
nur 12,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Volker Barsch. Mainz 2018.
12,90 €
Verschiedene Interpreten. 2018.
Statt 49,99 €
nur 29,99 €
Von Erika Schermaul. Köln 2015.
Originalausgabe 24,95 € als
Sonderausgabe** 9,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Hunchback of Notre Dame, Frankenstein, ...
Statt 44,97 €*
nur 9,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis