0 0

Sachsenspiegel. Sächsisches Landrecht anno 1220-1230.

Reprint der Originalausgabe Heidelberg 1848. Berlin 2023.

13 x 20,5 cm, 547 S., umfangr. Repertorium, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar
Versand-Nr. 116874
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Zwischen 1220 und 1230 schrieb Eike von Repgow den Sachsenspiegel in einem sehr lebendigen Stil. Dieses Rechtsbuch des Mittelalters, zuerst in Latein und dann in niederdeutscher Sprache verfasst, fand ungemeine Verbreitung, da es auch allgemeine Beschreibungen des Rechtes seiner Zeit enthält und somit nicht auf Sachsen beschränkt blieb. Die vorliegende Ausgabe enthält sowohl den Originaltext als auch die deutsche Übersetzung des Landrechts, als Gewohnheitsrecht des Bauernvolkes, und die Ordnung seines Adels, das Lehnrecht.
Illustriert von Nikolaus Heidelbach. ...
Statt 18,00 €
vom Verlag reduziert 12,00 €
Produktion 2021.
Statt 26,99 €
nur 9,99 €
Von Günter Gräwert, Rainer Wolffhardt. ...
Statt 29,99 €
nur 19,99 €
Produktion 2018.
Statt 39,99 €
nur 9,99 €
Von Terry Jones. Produktion 1982.
Statt 14,99 €
nur 6,99 €