0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Fallbleistift »Sketch Up«, Messing roh.

Kaweco.

10,3 cm, Graphitmine 5,6 mm, Messing, Spitzer im abschraubbaren Drücker, in Nostalgie-Blechetui, Garantiekarte, Bedienungsanleitung.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 792608
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Dieses Modell wird bevorzugt für technisches und künstlerisches Zeichnen verwendet. Die hochwertige Mechanik hält eine Mine mit der Strichstärke 5,6 mm und standardmäßig dem sehr weichen Härtegrat 5B. Der metallische Körper aus hochwertigem Messing verleiht diesem Schreibgeräte die besondere Haptik und Eleganz. Im abnehmbaren Drücker befindet sich ein Anspitzer. Das früheste erhaltene Exemplar eines solchen mechanischen Bleistiftes wurde im Wrack der 1791 gesunkenen Fregatte HMS Pandora gefunden, die einst ausgesandt wurde, um die Meuterer der Bounty gefangen zu nehmen. Seit dem Anfang des 20. Jahrhunderts produziert auch Kaweco alle Arten mechanischer Bleistifte. Die Fallbleistifte von Kaweco wurden in den 50er Jahren, durch die Blütezeit des technischen Zeichnens, sehr populär. Noch bis heute werden die Fallbleistifte der Serie »Sketch Up« gerne zum Skizzieren verwendet.
Von Heinrich Zille. Hannover 1997.
Originalausgabe 14,90 € als
Sonderausgabe** 9,99 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Hg. Peter Graf. München 2017.
Statt 34,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
2 praktische Haken zum Aufhängen.
7,95 €
In schwenkbarem Metallgehäuse.
14,95 €
Verschließt Tüten und Beutel.
Statt 5,99 €
nur 3,49 €
Damit Sie immer den Weg finden!
19,99 €