0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Deutschland in der Steinzeit.

Deutschland in der Steinzeit.

Von Ernst Probst.

24 x 31 cm, 620 S., 592 Abb., davon 64 in Farbe, 62 Zeichnungen, 13 Karten, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 147222
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Jäger, Fischer, Bauern zwischen Nordseeküste und Alpenraum. Um einen vollständigen Überblick über die Steinzeit in diesen Ländern zu bieten, schildert der Autor noch einmal die Altsteinzeit, arbeitet die neuesten Erkenntnisse über diesen Zeitraum vor etwa 1 Million Jahren bis 8000 v. Chr. ein, beschreibt dann die Mittelsteinzeit und besonders ausführlich die Jungsteinzeit, die etwa 2000 v. Chr. endete. Hier rückt nun die kulturelle Entwicklung des Menschen in den Mittelpunkt. Mit dem Ende der Eiszeit veränderten sich auch die Lebensbedingungen für die Menschen. Das Buch ist reich illustriert: Auf 13 Karten werden die Verbreitungsgebiete der jungsteinzeitlichen Kulturen dargestellt. 592 Abb. belegen die reichen steinzeitlichen Funde. Drei doppelseitige farbige Biotop-Tafeln und 60 Zeichnungen vermitteln einen Eindruck von der Lebensweise der damaligen Menschen in Mitteleuropa.