0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Malerei und Plastik im Zisterzienserorden - Zum Bildgebrauch zwischen sakralem Zeremoniell und Stiftermemoria 1250-1430

Von Annegret Laabs.

22,5 x 30 cm, 255 S., 138 Abb., Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 249360
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Die bisher von der Forschung völlig unbeachtete Bildervielfalt der Zisterzienserabteien in Mitteleuropa wird in diesem Bild- und Textband erstmals ausgewertet und vorgestellt. Aus dem Inhalt: Bestandsanalyse / Bilderverbot und Bilderreichtum / Hochaltäre / Bildprogramme / Sakramentstabernakel / Marienkult / Grabbilder / Klöster als Kunstzentren / Glasmalerei / Doberan, Maulbronn, Marienstatt, Stams u.v.a.